Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re bei der Ver­ar­bei­tung per­sön­li­cher Daten ist für uns ein wich­ti­ges Anlie­gen. Wenn Sie unse­re Web­sei­te besu­chen, spei­chern unse­re Web­ser­ver stan­dard­mä­ßig die IP Ihres Inter­net Ser­vice Pro­vi­der, die Web­sei­te, von der aus Sie uns besu­chen, die Web­sei­ten, die Sie bei uns besu­chen sowie das Datum und die Dau­er des Besu­ches. Die­se Infor­ma­tio­nen sind für die tech­ni­sche Über­tra­gung der Web­sei­ten und den siche­ren Ser­ver­be­trieb zwin­gend erfor­der­lich. Eine per­so­na­li­sier­te Aus­wer­tung die­ser Daten erfolgt nicht.

Sofern Sie uns Daten per Kon­­­takt-For­­mu­lar sen­den, wer­den die­se Daten im Zuge der Daten­si­che­rung auf unse­ren Ser­vern gespei­chert. Ihre Daten wer­den von uns aus­schließ­lich zur Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens ver­wen­det. Ihre Daten wer­den streng ver­trau­lich behan­delt. Eine Wei­ter­ga­be an Drit­te erfolgt nicht.

Ver­ant­wort­li­che Stel­le:
Syn­no­tech AG
Her­­mann-Köhl-Str. 2a
93049 Regens­burg
Tel.: 0941–2978830
E‑Mail: info@synnotech.de

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Daten über Ihre Per­son. Die­se beinhal­ten Ihren Namen, Ihre Adres­se und Ihre Email Adres­se. Sie müs­sen auch kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten preis­ge­ben, um unse­re Inter­net­sei­te besu­chen zu kön­nen. In eini­gen Fäl­len benö­ti­gen wir Ihren Namen und Adres­se sowie wei­te­re Infor­ma­tio­nen, um Ihnen die gewünsch­te Dienst­leis­tung anbie­ten zu kön­nen.

Das Glei­che gilt für den Fall, dass wir Sie auf Wunsch mit Infor­ma­ti­ons­ma­te­ri­al belie­fern bzw. wenn wir Ihre Anfra­gen beant­wor­ten. In die­sen Fäl­len wer­den wir Sie immer dar­auf hin­wei­sen. Außer­dem spei­chern wir nur die Daten, die Sie uns auto­ma­tisch oder frei­wil­lig über­mit­telt haben.

Wenn Sie einen unse­rer Ser­vices nut­zen, sam­meln wir in der Regel nur die Daten, die not­wen­dig sind, um Ihnen unse­ren Ser­vice bie­ten zu kön­nen. Mög­li­cher­wei­se fra­gen wir Sie nach wei­te­ren Infor­ma­tio­nen, die aber frei­wil­li­ger Natur sind. Wann immer wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ver­ar­bei­ten, tun wir dies, um Ihnen unse­ren Ser­vice anbie­ten zu kön­nen oder um unse­re kom­mer­zi­el­len Zie­le zu ver­fol­gen.

Auto­ma­tisch gespei­cher­te Daten

Wenn Sie unse­re Inter­net­sei­ten besu­chen, spei­chern wir aus admi­nis­tra­ti­ven und tech­ni­schen Grün­den bestimm­te Infor­ma­tio­nen. Die­se sind: Typ und Ver­si­on des ver­wen­de­ten Brow­sers, Datum und Uhr­zeit des Zugriffs, sowie die IP Adres­se.

Die­se Daten wer­den anony­mi­siert und ledig­lich für sta­tis­ti­sche Zwe­cke bzw. dafür ver­wen­det, unse­re Inter­­net- und Online­diens­te zu ver­bes­sern.
Die­se anony­mi­sier­ten Daten wer­den – getrennt von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten – auf siche­ren Sys­te­men gespei­chert und kön­nen kei­nen indi­vi­du­el­len Per­so­nen zuge­ord­net wer­den. Das bedeu­tet, dass Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten jeder­zeit geschützt blei­ben.

Sicher­heit

Wir haben tech­ni­sche und admi­nis­tra­ti­ve Sicher­heits­vor­keh­run­gen getrof­fen, um Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gegen Ver­lust, Zer­stö­rung, Mani­pu­la­ti­on und unau­to­ri­sier­ten Zugriff zu schüt­zen. All unse­re Mit­ar­bei­ter sowie für uns täti­ge Dienst­leis­ter sind auf die gül­ti­gen Daten­schutz­ge­set­ze ver­pflich­tet.

Wann immer wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sam­meln und ver­ar­bei­ten, wer­den die­se ver­schlüs­selt, bevor sie über­tra­gen wer­den. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Drit­ten miss­braucht wer­den kön­nen. Unse­re Sicher­heits­vor­keh­run­gen unter­lie­gen dabei einem stän­di­gen Ver­bes­se­rungs­pro­zess und unse­re Daten­schutz­er­klä­run­gen wer­den stän­dig über­ar­bei­tet. Bit­te stel­len Sie sicher, dass Ihnen die aktu­ells­te Ver­si­on vor­liegt.

Betrof­fe­nen­rech­te

Bit­te kon­tak­tie­ren Sie uns jeder­zeit, wenn Sie sich infor­mie­ren möch­ten, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wir über Sie spei­chern bzw. wenn Sie die­se berich­ti­gen oder löschen las­sen wol­len. Des Wei­te­ren haben Sie das Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung (Art. 18 DSGVO), ein Wider­spruchs­rechts gegen die Ver­ar­bei­tung (Art. 21 DSGVO) sowie das Recht auf Daten­über­trag­bar­keit (Art. 20 DSGVO).
In die­sen Fäl­len wen­den Sie sich bit­te direkt an uns.

Ände­run­gen die­ser Daten­schutz­er­klä­rung

Wir behal­ten uns das Recht vor, unse­re Daten­schutz­er­klä­run­gen zu ändern, falls dies auf­grund neu­er Tech­no­lo­gien not­wen­dig sein soll­te. Bit­te stel­len Sie sicher, dass Ihnen die aktu­ells­te Ver­si­on vor­liegt. Wer­den an die­ser Daten­schutz­er­klä­rung grund­le­gen­de Ände­run­gen vor­ge­nom­men, geben wir die­se auf unse­rer Web­site bekannt.

Alle Inter­es­sen­ten und Besu­cher unse­rer Inter­net­sei­te errei­chen uns in Daten­schutz­fra­gen unter:

Herrn Chris­ti­an Volk­mer
Pro­jekt 29 GmbH & Co. KG
Osten­gas­se 14
93047 Regens­burg

Tel.: 0941 2986930
Fax: 0941 29869316
E‑Mail: anfragen@projekt29.de
Inter­net: www.projekt29.de

Soll­te unser Daten­schutz­be­auf­trag­ter Ihr Anlie­gen nicht zu Ihrer Zufrie­den­heit beant­wor­ten kön­nen, bleibt Ihnen in jedem Fal­le das Recht auf Beschwer­de bei der für unser Unter­neh­men zustän­di­gen Daten­­­schutz-Auf­­­sichts­­be­hör­­de dem Lan­des­amt für Daten­schutz Bay­ern.

© 2024 – Syn­no­tech AG

smart­LOP ist ein Pro­dukt der Syn­no­tech AG

smart­LOP ist ein Pro­dukt der Syn­no­tech AG

© 2024 – Syn­no­tech AG